VERLOREN

Still, bleib stehen! Die Bäume vor Dir und die Büsche neben Dir
Sind nicht verloren. Wo immer Du auch bist, der Name dafür ist „Hier“.
Mit Ihm mußt Du Dich vertragen wie mit einem mächtigen Fremden,
Mußt um Erlaubnis fragen,
Das „Hier“ kennenzulernen, und von Ihm erkannt zu werden.
Der Wald atmet. Höre! Lausche! Es antwortet,
Diesen Platz um dich herum – Ich habe ihn erschaffen.
Wenn Du ihn auch verläßt, so kannst du doch wieder zurückkehren –
Und „Hier“ sagen.

Nicht zwei Bäume sind dem Raben gleich,
Nicht zwei Zweige dem Zaunkönig.
Geht Dir verloren, was sich in Baum und Busch regt,
So bist – gewiß – auch Du verloren. Still, bleib reglos! Der Wald
Weiß, wo Du bist. Du mußt Dich von Ihm finden lassen.

Von den eingeborenen Amerikanern.

 

LOST

Stand still. The trees ahead and the bushes beside you
Are not lost. Wherever you are is called Here.
And you must treat it as a powerful stranger,
Must ask permission to know it and be known.
The forest breathes. Listen. It answers,
I have made this place around you,
If you leave it you may come back again, saying Here.

No two trees are the same to Raven.
No two branches are the same to Wren.
If what a tree or a bush does is lost on you,
You are surely lost. Stand still. The forest
Knows where you are. You must let it find you.

From the Native Americans.

 

Zurück zur Schatztruhe