Die Seite für Führungskräfte

Dirigenten- Hände

Foto: Erik-Jan Geniets

Orientierung und Verhalten sind nur dann optimal, wenn wir offen sind für das Ganze der Wirklichkeit und nicht durch unsere einseitigen Prägungen, Ängste, Wunschvorstellungen oder den zum Selbstzweck degenerierten Leistungswillen bestimmt sind.

Jeder Mensch ist fähig, sich in der ihm jeweils gegebenen Situation angemessen zu verhalten und zu handeln, wenn er in sich ruht – das heißt: die gespürte Verbindung zu dem ruhenden Pol im Innern geht in keinem Moment verloren – oder zumindest Übung darin hat, sein inneres Gleichgewicht wiederherzustellen, sollte es einmal verloren gegangen sein.

Die folgenden Angebote können Sie als Einladung verstehen, eine Einladung zur Übung innerer Achtsamkeit als der entscheidenden Voraussetzung für die Erhaltung des inneren Gleichgewichts.

Führungskompetenz aus innerer Stärke:
Entwicklung + Reifung + Charisma

In Kleingruppen-Seminaren und in Einzelberatung (sogenanntes Coaching) lernen Sie eine auf das Innenleben bezogene Übungspraxis, die Ihnen hilft, Ihre auch für andere spürbare Präsenz zu erhöhen sowie die Fähigkeit zur Selbstreflektion und das Vertrauen in die innere Selbstregulation zu vertiefen.

Die Einbeziehung der körperlichen Erlebnis-Ebene stellt die Bodenhaftung sicher, so daß das Denken davor bewahrt werden kann, sich in Illusionen zu verlieren. Als Lernender lassen Sie sich darauf ein, auf eine neue, die ganze Person umfassende Art zu lernen. Kognitive, emotionale und körperliche Aspekte des Themas sind miteinander verbunden (neben Kurz-Vortrag und Textrezeption werden auch Körper-, Atem- und Stimmübungen sowie Entspannungsmethoden einbezogen).

Weitere Information