Nächste Wanderung:
Sonntag, 25. April 2021

Die von Angst und Kontrollzwang diktierten Kontaktbeschränkungen widersprechen
nicht nur dem Geist unseres Grundgesetzes, sondern fügen dem obendrein Schaden zu,
was sie schützen sollen –

Ein berührendes Lied dazu: Wo wollen wir hin ?

Rund-Wanderung:
Vom Bahnhof Etzelwang über den Knappenberg und den Brennberg an Ernhüll vorbei nach Oed
(falls wieder möglich Einkehr im Gasthaus „Zum Bayerischen Johann“), dann über Deinsdorf und
die Röthenbacher Hütte wieder zum Bahnhof Etzelwang

Autofahrer parken auf dem Bahnhofsgelände Etzelwang.

Treffpunkt und Start: Bahnhof Etzelwang um 10:10 Uhr

Hinfahrt:  09:43 Uhr ab Nürnberg Hbf mit RE bis Etzelwang, Ankunft 10:10 Uhr

Rückfahrt: 15:46 Uhr ab Bahnhof Etzelwang (Ankunft Nürnberg Hbf 16:15 Uhr)
oder früher / später im Stundentakt

Thema dieser Wanderung:

Das Kreuz (mit) der Dualität von Himmel und Erde, von Yin und Yang
– im Kreuzungspunkt endlich die Öffnung, die in‘s Freie führt

Herzliche Grüße
Ekkehard