Weiterbildung

in körper- und prozeßorientierter sowie tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie

für Ärztinnen und Ärzte, HP, PsychologInnen, SozialpädagogInnen und andere helfende Berufe, die psycho- oder physiotherapeutisch oder im Sinne der Seelsorge arbeiten, aber auch für andere Interessierte.

Fingerspitzengefühl (Foto: Ronald Henns)

Fingerspitzengefühl (Foto: Ronald Henns)

Im Zentrum der Weiterbildung steht die Bioenergie, die eine fließende Verbindung zwischen Körper und Seele herstellt und aufrechterhält. Zur emotionalen Kompetenz gehört eine feinfühlige Empfänglichkeit für energetische Signale innerhalb wie außerhalb des eigenen Körpers (Atmosphärisches, Energetische Impulse, Ausstrahlung) verbunden mit der Fähigkeit, die wahrgenommenen Phänomene zur Orientierung in Denken, Sprechen und Handeln zu nutzen.

  • Entwicklung, Verfeinerung und Vertiefung von Spürbewußtsein
  • Übersetzung der wahrgenommenen Phänomene in Sprache
  • Wie finde ich das rechte Wort, das eine unterschwellige und
    verdrängte seelische Wirklichkeit ans Licht bringt ?

Nicht Techniken stehen im Vordergrund, vielmehr geht es um innere Haltungen, um die Essenz der Arbeit mit Körper und Seele.

Mehr Information zur Weiterbildung finden Sie → hier.