Lieber Ekkehard!

Es war wirklich sehr angenehm und passend damals für mich und ab und zu denke ich daran, erwäge auch gelegentlich eine Anknüpfung; ob aber dies für einen Referenztext ausreicht?

Eine Art Liebeswahn einer Mitteilnehmerin verfolgte mich noch einige Zeit (ohne mich wirklich zu belasten). Einige Szenen der Gruppenarbeit stärken mich noch jetzt, mein Widerstand gegen bestimmte Musik und Skepsis gegenüber einigen Worten und Wendungen sind mir noch erinnerlich und Dein gelassener Umgang damit auch.

Manchmal hab ich Dich auch schon weiterempfohlen: das will etwas heißen!

Soweit eine spontane Rückmeldung, ganz aus dem Bauch heraus. Ein gescheites Foto hab ich nicht, auch keine Homepage.

Schön finde ich, nach so langer Zeit sich dieser gemeinsamen Woche zu erinnern.

Ganz herzliche Grüße

Matthias John

Sonne

E-Mail an Matthias John: matthias.john[@]jetzweb.de